Neon 94,5% effektiv

effective95percent.jpg

In Anbetracht der fortschreitenden Lebensalterszahl sowie der landesweit problematischen Virengesamtsituation habe ich spontan den Entschluss gefasst, meine persönliche Vollimmunisierung in eigener Verantwortung beschleunigt zu maximieren.

Bislang verlief der Selbstversuch hervorragend: ich fühle mich innerlich rein, geklärt, aufgehellt und leicht alkoholisch alkalisch.

Neon. Dauerhaft 94,5% effektiv.
Sie werden doch nicht etwa 6 Tage nach Martini zum Chlor-Ochs? Oliver Gott, lass diesen Kelch an uns vorüberziehen! Ob dieser Tablettenzusammenstellung schüttelt es mich, aber ich bin nicht gerührt!

Zum Wiegenfeste (wann wird es eigentlich mal wieder ein rundes?) nur das Allerbeste! Weder Viren-, noch Araxeinfektion, als Geschenk eine mit Schleifchen verzierte Frau Graalmann, und immer eine volle Flasche Talisker in der Hausbar Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Hah! Die ganzen Durchstreichungen funktionieren nicht. Was hat der Hausherr denn da nur wieder hinprogrammiert? Muss es statt < del > etwa doch < strike > heißen?

Edith sagt: ja, muss es. Damit stimmt das Kürzel oberhalb des Editorfensters nicht.

Besten Dank für's Schleifchengraalmann — kam pünktlich an! ;)

graalmann.jpg

Wg. <del>-Problem: tatsächlich ist das ein valider HTML-Befehl für's Durchstreichen, allerdings funktioniert der bei Twoday nur im Beitragstext, nicht in einem Kommentar, wo er aus unerfindlichen Gründen (kommt auf die ToDo-Liste) herausgefiltert wird. Was überall funktioniert, ist <s>...</s> als Kurzform für strike.



Einen vernünftigen Kuchen brauchen Sie aber auch noch. Monsterglückwünsche!!!
Ist das etwa die chinesische Form eines Karottenkuchens?
*Eeeeeeeeek* Aus welchem Ofen der Hölle haben Sie den schon wieder herausbeschworen? Und wo gibt's solche Gußformen für Totenschädel?
Solche Gussformen findet man überall, wenn man danach sucht. Gerade auch zu Weihnachten unentbehrlich. (Für mich zumindest.)
Herzlichen Glückwunsch zur fortschreitenden Lebensalterszahl! Ich suche jetzt in deinem Luxus-Kommentareditor nur noch die Gifs und Emojis.
Mit fortschreitender Alterszahl kommt man ohne Luxuseditor einfach nicht mehr aus! Und Emoijs sind ein Werk des Teufels sowie ein Grund für die zunehmenden sprachlichen Unterkomplexitäten von Menschen, die sich nur noch in und mit bunten Icons ausdrücken können. Daher hier strikt untersagt! 🤬 ;)
Ja, dann halt: Prosit!

Aber bitte nur ein klitzekleines Gläschen, heute, Herr Nömix! ;)

😈 😄
Außergewöhnliches
Dinge, die gut sind
Entgleisungen
Gemalte Lebenserfahrung
Musik
Nachtgedanken
Neon-Award
Neon's Must-Have-Tools
Neon's Top10 List
Schöner Bloggen
Today I Learned
Wort des Tages
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Meine bearbeiteten Skins
Hauptseite (Site.page)
Toolbar (Site.foundationToolbar)
Foundation 5 docs
Foundation Sites github
Font Awesome Cheatsheet