So viel und so sehr

So viel gesehen. So viel gefühlt. So viel mitgenommen. So viel zurückgelassen. So viel erinnert. So viel vergessen. So viel geredet. So viel geschwiegen.

So sehr unsortiert.
Neon!
So viel war zu erwarten.

So sehr sind Sie bestimmt noch nicht wieder hier.
Ja, ein Teil von mir steht neben sich und der andere noch irgendwo zwischen St. Paul's Chapel mit seiner Memorial Exhibition sowie dem unfassbar großen Loch auf Ground Zero und der unvollständigen Skyline, wenn man vom Hudson River auf den Financial District in Downtown Manhattan sieht.

Obwohl ich dort über Monate arbeitete, brauchte ich mehr als 20 Minuten, um mich überhaupt zu orientieren und zu erkennen, wo was einst war. Es ist, als sähe man sich selbst zum ersten Mal nach einer Gesichtsoperation: man hat die gleichen Gefühle, aber das, was man sieht, ist nicht mehr dasselbe.
Wenigstens sind Sie noch unter den Lebenden und erfreuen uns mit Ihrer Freude daran.
Was die Erinnerung keinesfalls schmälern soll!!
Danke, Herr Mahakala. ;)

Der original amerikanische "Painless Hair Remover" kostet Sie aber trotzdem $24,50. *g
Außergewöhnliches
Dinge, die gut sind
Entgleisungen
Gemalte Lebenserfahrung
Musik
Nachtgedanken
Neon-Award
Neon's Must-Have-Tools
Neon's Top10 List
Schöner Bloggen
Today I Learned
Wort des Tages
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Meine bearbeiteten Skins
Hauptseite (Site.page)
Toolbar (Site.foundationToolbar)
Foundation 5 docs
Foundation Sites github
Font Awesome Cheatsheet