Neon's Top10 List

Freitag, 18. Januar 2013

Die Top 10 Gründe (Russe werden)

Haben Sie ein Steuerproblem? Sind Sie ein freies Wesen und erklärter Weltbürger? Suchen Sie Erleichterung vor dem Zugriff unnachgiebiger Landesregenten auf Ihr wohlverdientes Vermögen? Würde es Ihnen Spaß machen, Ihren bisherigen Mitbürgern mal ordentlich einen vor den Latz zu knallen und dann noch einmal völlig neu durchzustarten?

Welcome home! Hier, speziell für Sie, die Top 10 Gründe, an denen Sie erkennen, dass Sie langsam Russe werden:

  1. Sie kaufen ein Weingut, zwei Restaurants und sind Ihr eigener bester Kunde.
  2. Sie crashen Ihren Motorroller mit 1,8 Promille Blutalkohol und ignorieren nachfolgende Gerichtstermine.
  3. In einem "Anfall von Hitzigkeit" schlagen Sie ohne ersichtlichen Grund auf parkende Autos ein.
  4. Sie verfilmen Zeichen-Comics und spielen darin die dickste, einfältigste und dauerhungrigste Drehbuchfigur mit einem seltsamen Hang zu gebratenem Wildschwein.
  5. Sie schreien manchmal "Ich will pinkeln, ich will pinkeln!" und urinieren gerne vor über 100 Zuschauern in den Kabinengang von Flugzeugen.
  6. Sie halten Russland für eine "große Demokratie".
  7. Sie kritisieren die russische Opposition als "programmlos".
  8. Sie feiern und rühmen den Geburtstag eines tschetschenischen Machthabers, dem Mord, Entführungen, Folterungen und Erpressung vorgeworfen wird.
  9. Sie nehmen ein munteres Duett mit der meistgehassten Person und Diktatorentochter Usbekistans auf.
  10. Sie machen auf Unbeteiligte den Eindruck eines degenerierten, verwirrten und versoffenen Tölpels, der zumindest zeitweise nicht mehr alle Nadeln an der Tanne hat.

Mittwoch, 9. September 2009

Top10 - Hochzeit am 11.11.11

Ja, es war still geworden um diese kleine, aber feine Rubrik von "Neon's Top10 List". Doch heute, aus gegebenem Anlass, wollen wir diesem Bereich der erlesenen Volksbildung und vorurteilsfreien Nächstenhilfe wieder neues Leben einhauchen.

Anlässlich des heutigen Schnapsdatums träumen bereits viele davon, in 2 Jahren, 2 Monaten und 2 Tagen Ihren ganz persönlichen Prinzen an dem in ihrem jecken Leben einmaligen Datum des 11.11.11 um 11:11 Uhr zu ehelichen. Leider Hoffentlich ist diese Entscheidung nicht am nächsten Aschermittwoch schon wieder obsolet! Um Mißverständnissen vorzubeugen und eine klare Erwartungshaltung für die an diesem Datum getroffenen Eheversprechen zu etablieren, gibt es nachstehend die

Top 10 Gründe, woran sie erkennen, dass Ihre Ehe am 11.11.11 um 11:11 Uhr geschlossen wurde.
  1. Sie tragen ganztätig Pappnasen und legen diese auch nach Aschermittwoch nicht ab.

  2. Sie nennen das primäre Geschlechtsmerkmal Ihres Gatten "Hoppeditz" und Ihr eigenes "Session".

  3. Sie feiern allabendlich "Hoppeditz' Erwachen" und rufen entzückt "Die Session ist eröffnet".

  4. Wenn Ihr Prinz seinen Bauern rausholt, machen Sie am liebsten auf Jungfrau und beginnen Ihr eheliches Beischlafritual mit der rhetorischen Frage "Wolle mer en rinnlosse?".

  5. Wenn Sie oben liegen wollen, verlangen Sie lautstark eine "Mädchensitzung".

  6. Wenn Sie Ihren Höhepunkt nahen spüren, signalisieren Sie dies Ihrem Partner mit "D'r Zoch kütt".

  7. Ihre Wohnungsnachbarn sind instruiert, Ihren Gatten nach dem 2.Mal mit einer zünftigen "Rakete" anzuspornen.

  8. Sie haben sich freiwillig verpflichtet, Ihre ersten beiden Kinder "Tünnes" und "Schäl" zu nennen.

  9. In Ihrem Kinderwagen transportieren Sie auch 30kg Kamellen, die Sie bei Spaziergängen unters Volk werfen.

  10. Und der offensichtlichste Grund, woran Sie erkennen, dass Ihre Ehe an einem 11.11.11 geschlossen wurde:

    Sie blasen Ihrem Mann ausschließlich den Narhalla-Marsch.

Neon!

Montag, 9. Juli 2007

Top10 - Der krass-unerholsame Urlaub

top10jul

Jetzt ist es ganz sicher! Das personifizierte Böse klebt an meinen Fersen und hat mich sogar in den Urlaub verfolgt! Hier der aktuelle Beweis anhand der

Top 10 Gründe, woran sie erkennen, dass Ihr Urlaub keine Erholung wird:
  1. Sie setzen vom wunderbar sonnigen Festland auf eine dunkelschwarze Insel im Dauerregen über.

  2. Sie sehen das Meer stets nur von weitem, da bei jedem Ihrer Strandbesuche böses Niedrigwasser herrscht.

  3. Die Landbäcker-Verkäuferin begrüßt Sie jeden Morgen mit "Bevor Sie ankamen, war das Wetter gut!".

  4. Sie müssen öfter selbst kochen als zuhause, da alle Restaurants auf der Insel schon um 21:00 Uhr schließen.

  5. Sie können sich nicht mehr erinnern, wann Sie sich zum letzten Mal mit Sonnenschutzmittel eingecremt haben.

  6. Das angebotene Kulturprogramm zwischen Bibeltreff, offenem Singen und Dorf- sowie Kirchenführung trifft nicht ganz ihren Geschmack.

  7. Sie werden ein beliebtes Mobbing-Opfer gemeiner Sturzkampfmöwen und barfußgeiler Killer-Quallen.

  8. Sie beginnen darauf zu verzichten, nachts Ihre Gummistiefel auszuziehen.

  9. Sie verpassen auf der Rückfahrt erst die gebuchte Fährverbindung und geraten danach in einen 20km Stau vor'm Elbtunnel. Argh!

  10. Und der offensichtlichste Grund, woran Sie erkennen, dass Ihr Urlaub kontraproduktive Auswirkungen auf Ihren Gemütszustand hat:

    Sie träumen wiederholt von einem trockenen, ruhigen und warmen Urlaubsaufenthalt in 117+!

Donnerstag, 14. Juni 2007

Top10 - Das personifizierte Böse

Es ist Zeit für eine neue Blog-Sparte! Letterman hat eine, Bücher haben eine, geileKarre.de hat eine und RTL hat definitiv zuviele davon. Zeit also für eine neue Top10-Liste:

Die Top 10 Gründe, woran sie erkennen, dass es das personifizierte Böse auf Sie abgesehen hat!
  1. Ihre Brotbackmaschine weigert sich auch nach dem 476.sten Versuch beharrlich, außer Teigklumpen oder Vollkruste etwas Sinnvolles zu produzieren!

  2. Ihr Hund apportiert schwanzwedelnd Ihren ansonsten gut versteckten Lieblings-Freudenstab während Sie mit Ihrem neuen Chef und seiner prüden Frau zuhause den Aperitif zu sich nehmen.

  3. Sie bekommen innerhalb einer Woche 3 Park-Knöllchen und 2 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretung (ja, so was gibt's!)!

  4. Im Bermuda-Dreieck Ihrer Waschmaschine verschwinden seit Monaten bei jedem Waschgang mindestens 2 Socken von unterschiedlichen Strumpfpaaren!

  5. Sie verpassen den Paketbriefträger immer garantiert um 5min und dürfen alle 2 Tage quer durch die Stadt zum Hauptpostamt zur Abholung fahren!

  6. Ihr Videorekorder zeichnet trotz anders lautender Programmierung stets das "Wort zum Sonntag" auf!

  7. Ihr Auto-Navigationssystem ist ein Werk Satans, weil es jedes Mal ca. 5km vor Erreichung des Ziels mit einem CD-Lesefehler abstürzt!

  8. Ein Beamter des Flensburger Zentralregisters ruft Sie an, bedankt sich für Ihre arbeitsplatzsichernden Straßenverkehrsvergehen und erklärt Sie zum Sünder des Monats!

  9. Bei einem pragmatischen EC-Karten-Training für Ihren Sohn wird Ihre EC-Karte eingezogen und sofort geschreddert, weil er am Bankautomaten 3x die falsche Pin-Nummer eingetippt hat!

  10. Und der offensichtlichste Grund, woran Sie erkennen, dass Ihnen das personifizierte Böse auf den Fersen ist:

    Alle Ihre Blog-Kommentare bei Frau Araxe und Eugene Faust landen sofort und automatisch in 117+! ;)

Außergewöhnliches
Dinge, die gut sind
Entgleisungen
Gemalte Lebenserfahrung
Musik
Nachtgedanken
Neon's Must-Have-Tools
Neon's Top10 List
Neon-Award
Schöner Bloggen
Today I Learned
Wort des Tages
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Meine bearbeiteten Skins
Hauptseite (Site.page)
Toolbar (Site.foundationToolbar)
Foundation 5 docs
Foundation 5 github
Font Awesome Cheatsheet