Reiten vs. Reiten

bmwresurrection18.jpg

Letzten Samstag, endlich, war der Tag gekommen. Öltuchstopfen aus dem Auspuff gezogen. Geladene Batterie eingebaut. Eingeklappte Spiegel gerichtet und fixiert. Uhr eingestellt. Aufsteigen und einen Moment über die elementarste aller Fragen sinnieren: Wird Sie schon beim ersten Mal kommen? Starterknopf gedrückt. Lächeln. Sich eine Weile im satten und ruhigen Motorsound verlieren.

Abgebockt und gleich mal einen kleinen Trip zur Krefelder Galopprennbahn gemacht. Aber sie wollten mich nicht mitreiten lassen. Mein Pferd sei zu leicht und zu schnell. Pfffhhh.

Ich fühle mich so einsam in meinem Sattel
seit mein Pferd tot ist...

vermutlich Lucky Luke

Für die harten, entbehrungsreichen Zeiten im Winter gibt es daher eine optische Kompensation auf meinem Schreibtisch. ;)

deskbike.jpg

Wie wäre es damit, lieber Neon?

Wow, toll, mit Schlüssel zum Aufziehen! ;) Ich vermute, für ein Original-SCHUCO aus den 50ern ist das doch etwas zu gut erhalten — die sehen dann eher so aus.
Nö. Nix nachgemachtet :-)
Der Kleine ist ein 1940er Original; ein HUKI Blechmotorrad Made in U.S.-Zone Germany.
Das große ist ein ebenso altes Teil von Technofix (GE 255)
Ich sammelte einmal leidenschaflich altes Blechspielzeug von Schuco und all den anderen Marken und habe noch alles schön aufbewahrt.
Lieben Gruß!
Sehr schönes Hobby mit Wertsteigerungspotenzial; bei gutem Erhaltungszustand werden diese Stücke ja mittlerweile deutlich im 3-stelligen Bereich gehandelt. Demnächst "Bares für Rares" mit Lo!? ;)
Inzwischen schon zwei mal nach Stuttgart und zurück gefahren. Nur das allererste Mal über die Autobahn, dort mehrfach im Stau gestanden (Sonntag Nachmittags!) und dann entschieden, die anderen Fahrten "über Land" zu tätigen. Dauert in etwa ähnlich lang, ist 30 km kürzer und viel reizvoller.

Außer in Leonberger Bauerngebieten, wo man bei 100 erlaubt mit 70 fährt, bei 70 erlaubt mit 50 und in den Ortschaften - nun, hier schweigt des Sängers Höflichkeit.
Das Hauptproblem ist, erst mal aus Stuttgart raus oder rein zu kommen.
Die Schwaben "gäbet nix wieder här", wenn sie es erst einmal haben.
@Pathologe - "Über Land" ist sicher toll in der Gegend. Aber schön wachsam bitte, damit Sie nicht mit schwäbischen Traktoren auf Tuchfühlung gehen.

@Lo - wie sagte schon Buddha: "Lerne loszulassen, es ist der Schlüssel zum Glück.". Ich mach' Dir auch einen fairen Preis für den Technofix GE 255. ;)
...gemeint war, dass die Schwaben Dich nicht aus Sturrgatt gelassen haben. ;-)

Aber wenn Du ernsthaft Freude an dem Technofix haben solltest, würde ich Dir durchaus allein schon für Deine Mühen beim Helfen von Twoday zu Wordpress einen (noch zu ermittelnden) Freundschaftspreis einräumen.
Haha, ich bezog Deine Antwort auf den "Bares für Rares" Vorschlag — passt zu beidem. Das ist sehr lieb von Dir, Lo, aber so eine tolle Sammlung sollte zusammen bleiben und vielleicht später, wenn Du sie gehen lassen willst, durch Dich als Ganzes veräußert werden. Dann reden wir noch mal. ;)
Gern. Lieben Gruß!
Was natürlich nicht heißt, dass ich nicht gerne mal auf einer Motorradtour auf ein Balkonbierchen vorbeikomme und die Sammlung bestaune. ;)
Außergewöhnliches
Dinge, die gut sind
Entgleisungen
Gemalte Lebenserfahrung
Musik
Nachtgedanken
Neon's Must-Have-Tools
Neon's Top10 List
Neon-Award
Schöner Bloggen
Today I Learned
Wort des Tages
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Meine bearbeiteten Skins
Hauptseite (Site.page)
Toolbar (Site.foundationToolbar)
Foundation 5 docs
Foundation Sites github
Font Awesome Cheatsheet